eb Massivhaus
Beratungs-Hotline +49 3941 66 28 48
8 bis 16 Uhr
Unser Holz

Welches Holz wird bei einen Naturstammhaus verwendet?

Am besten geeignet für den Bau eines Naturstammhauses oder Blockhauses ist Fichte, Douglasie und Weißtanne. Wir verarbeiten in erster Linie Fichte aus einheimischen Wäldern mit einem Naturstammdurchmesser von 38 – 55 cm. Unser Holz beziehen wir direkt aus den Höhenlagen des Oberharzes. Die meisten Kunden begleiten uns beim Holzeinschlag und besichtigen die Naturstämme ihres Hauses bereits im Wald. Hier werden eingeplante, rustikale Säulen, z. B. mit Wurzelansatz, bereits bemustert.

“Holz ist der älteste Baustoff des Menschen – ökologisch und besonders langlebig!”

Wir planen und bauen ihr Blockhaus

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung baut die eb Haus GmbH Ihr Traumhaus aus dem nachhaltigen und ökologisch wertvollen Baustoff “Holz”. Als Bauträger und Entwickler sind wir der Spezialist für Ihr Blockhaus oder modernes Naturstammhaus. Unsere jahrelange Erfahrung im Holzhausbau und eine Vielzahl an erfolgreich gebauten Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz garantiert Ihnen umfassendes Know How und ein eingespieltes Team aus bestens ausgebildeten Fachkräften. Die individuelle Planung Ihres neuen zu Hauses übernehmen unsere Architekten und sehen jedes Bauprojekt als neue Herausforderungen, denn sie wissen:


"Jede Familie benötigt ihr eigenes individuell geplantes Blockhaus, um sich wirklich zuhause zu fühlen!"

 

Wir bauen Ihr Blockhaus

Unser Anspruch war und ist es "Holz – Häuser mit dem besonderen Charme" zu bauen.

Jedes unserer Häuser basiert auf einer individuellen Planung und wird somit einzigartig. Zusammen mit Ihnen realisieren wir Ihre Wünsche und Vorstellungen und ermöglichen dadurch ein maßgeschneidertes zu Hause für die Zukunft in Ihren eigenen 4 Wänden:

– frei wählbare Hausgrößen,

– flexible Raumaufteilung und

– freie Raumgestaltung.

Fragen Sie einfach unsere kompetenten Berater.

 

Unsere Blockhäuser sind ökologisch und nachhaltig

Wir beziehen ca. 1000 Bäume im Jahr aus nachhaltiger Forstwirtschaft aus dem Harz, die im Winter geschlagen und im Frühjahr wieder nachgepflanzt werden! Wir bieten unseren Kunden und Bauherren die Möglichkeit, die Anzahl der Bäume, die zum Bau der Naturstammhäuser benötigt werden, selbst wieder nachzupflanzen und so 2 Prozentpunkte Nachlass auf ihren Hauspreis zu bekommen! Natürlich erhalten Sie dabei Verstärkung aus unserem eb Haus-Team. Entsprechende Termine sind im April und Mai zu vereinbaren.

Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft aus dem Harz
Baumstämme für Ihr Naturstammhaus
Ökologisch und nachhaltig – der Baustoff für Ihr Blockhaus
Blockhaus Deutschland Angebotshaus

Naturstammhaus
neue Generation

keine Setzung

mehr erfahren    Finanzierungsbeispiel

CO2 Neutral

Da Holz aus CO2 entsteht und genau die gleiche Menge an CO2 beim Verbrennen oder beim biologischem Abbau wieder frei wird, befindet sich der Kohlenstoff im Kreislauf. Durch die Speicherung von Kohlenstoff im Holz wird die CO2-Konzentration in der Atmosphäre gesenkt. Lange Gebrauchsdauer und große Holzmengen ergeben damit sehr positive Wirkungen in der CO2-Problematik.

Niedrigenergie Baustoffe

Der Aufwand an Energie, zur Erzeugung von Holz im Wald und zur Herstellung von Produkten, ist ausgesprochen niedrig. Bei Wohnblockhäusern wird für die Wand- und Deckenelemente überwiegend Massivholz eingesetzt, welches nicht verleimt ist. Wichtig bei der energetischen Beurteilung von Holz ist auch, dass nur ein Teil der aufgewendeten Energie aus fossilen Energieträgern stammt. In der Holzindustrie wird ein erheblicher Teil der benötigten Energie aus Holzresten, also aus einem erneuerbaren Energieträger erzeugt. Somit ergibt sich für den Bau eines Wohnblockhauses, dass nur wenig fossile und somit endliche Energieträger verbraucht werden.

Holz ist nachhaltiger Baustoff

Holz ist nicht nur einer der ältesten Bau- und Werkstoffe, sondern auch ein Baustoff der Zukunft. Die Nachhaltigkeit der Forstwirtschaft ist in den meisten Ländern eingeführt und wird in wenigen Jahren auch im Rahmen von Zertifizierungsmaßnahmen auf ihre Einhaltung überprüft. Es ist gewährleistet, dass Holz langfristig zur Verfügung steht. Holz wird aus Kohlendioxid (CO2), Wasser und Spurenelementen, unter Inanspruchnahme der Sonnenenergie, gebildet und wird gewissermaßen am Ende des Lebenszyklus wieder in die Ausgangsprodukte „zerlegt“. Die dabei freiwerdende Energie kann genutzt werden. Holz ist damit ein hervorragendes Beispiel einer Kreislaufwirtschaft und ein noch besseres Beispiel für Solar-Energietechnik.

Prospekt Anfrage
Aktuelle Blockhaus Projekt auf Facebook ansehen
Aktuelle Blockhaus Videos auf Youtube ansehen